Gutenberg-Museum Mainz

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
55116
Ort
Mainz
Straße
Liebfrauenplatz 5
Telefon
06131 / 122640, -122642
Fax
06131 / 123488

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Juliane Schwoch, Tel. 06131/12 42 36. Fax 06131/12 34 88,

Leitung

Direktorin: Dr. Annette Ludwig, Stellv. Direktor: Dr. Claus Maywald

Mitarbeiter/innen

Kuratorin für Buchkunst 15.-18. Jh., Bilderbücher u. Akzidenzen, Buch vor Gutenberg: Dr. Cornelia Schneider; Kurator für Außereuropäische Buch- u. Schriftkulturen, Papier, Buchbinderabt., Schriftgeschichte, Bibliothek: Dr. Claus Maywald; Kuratorin für Zeitung und Presse: Dr. Astrid Blome

Geschichte

Das Museum wurde anlässlich des 500. Jahrestages Gutenbergs im Jahr 1900 gegründet und 1901 feierlich der Öffentlichkeit übergeben. 1999 begannen die Arbeiten am Erweiterungsbau sowie die Sanierung des Museums, die Wiedereröffnung des Museums erfolgte im Jahr 2000.

Publikationen

Museumsführer: Eva-Maria Hanebutt-Benz (Red.): Das Gutenbergmuseum Mainz. Ein Führer durch das Druck- und Schriften-Museum, Mainz 1998. Publikationen: Wolfgang Dobras (Red.): Gutenberg - aventur und kunst. Vom Geheimunternehmen zur ersten Medienrevolution. Hrsg. v. d. Stadt Mainz anlässlich des 600. Geburtstages von Johannes Gutenberg, Mainz 2000, Andreas Venzke: Johannes Gutenberg. Der Erfinder des Buchdrucks und seine Zeit, München/Zürich 2000, Stephan Füssel: Gutenberg und seine Wirkung, Frankfurt a.M. 1999

Organisation

Dauerausstellung: Handschriften, Graphiken, Druckerstube mit Presse

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Druck-, Buch- u. Schriftgeschichte

Bestände

Gutenberg-Bibliothek Mainz (Fachbibliothek für Druck-, Buch- u. Schriftgeschichte), rekonstruierte Druckerstube mit Druckerpresse, Museumspädagogische Werkstatt, Mainzer Minipressen-Archiv (MMPA), vollständig digitalisierte Gutenberg-Bibel

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion