Jüdisches Museum Franken

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
90762
Ort
Fürth
Straße
Nürnberger Str. 3
Telefon
0911 / 770577
Fax
0911 / 7417896

Ansprechpartner

Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit: Heide Frenzel(Tel.: 0911- 977 986 24, Fax: 0911 - 7417896,

Leitung

Direktorin: Daniela F. Eisenstein

Mitarbeiter/innen

Wiss. Mitarbeiterinnen: Monika Berthold-Hilpert, Heide Frenzel, Bibliothek u. Archiv: Michaela Fröhlich

Publikationen

Museumsführer: Jüdisches Museum Franken
Fürth & Schnaittach, München/London/New York 1999. Publikationen: Bernhard Purin: Judaica aus der Medina Aschpah. Die Sammlung des Jüdischen Museums Franken in Schnaittach, Fürth 2003, Monika Berthold-Hilpert: Orte der Verfolgung und des Gedenkens in Fürth. Einladung zu einem Rundgang,
Haigerloch 2002, Jüdisches Museum Franken in Fürth:
Geschichte und Gegenwart jüdischen Lebens in Franken.
Eine Produktion des Bayerischen Rundfunks, des Jüdischen Museums Franken und der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen 2001 (VHS-Cassette), Monika Berthold-Hilpert: Synagogen in Fürth. Einladung zu einem Rundgang, Haigerloch 2000, Bernhard Purin: Jüdisches Schnaittach. Einladung zu einem Rundgang, Haigerloch 1999, Buch der Erinnerung. Das Wiener Memorbuch der Fürther Klaus-Synagoge, Fürth 1999, Theodor Harburger: Die Inventarisation jüdischer Kunst- und Kulturdenkmäler in Bayern, 3 Bde., Fürth/Jerusalem 1998, Bernhard Purin: "Ein Schatzkästlein alter jüdischer Geschichte". Die Sammlung Gundelfinger im Jüdischen Museum Franken, Fürth 1998, Der Synagogenleuchter von Lendershausen. Ein Objekt und seine Geschichte, Fürth 1997, Bernhard Purin: DORT UND JETZT. Zeitgenössische Judaica in Israel. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Franken in Schnaittach, 8. Juni bis 3 Oktober 1997, Fürth 1997

Organisation

Dauerausstellung am Standort Fürth: Jüdische Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart in Fürth u. in Franken; Dauerausstellung am Standort Schnaittach: Jüdisches Leben auf dem Lande

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Jüdisches Leben auf dem Lande, jüdische Geschichte mit Schwerpunkt Süddeutschland

Bestände

Standort Fürth: Historischen Laubhütte, Ritualbad, Präsenzbibliothek des Jüdischen Museums Franken (Schwerpunkte: Jüdische Geschichte mit Schwerpunkt Süddeutschland, jüdische Religion, Kunst u. Literatur, Geschichte des Antisemitismus, Verfolgung u. Widerstand, Zionismus u. Geschichte Israels), Literaturhandlung. Standort Schnaittach: Synagoge, Ritualbad, Rabbiner- u. Vorsängerhaus, bedeutendste Sammlung an Sachzeugnissen jüdischer Kultur auf dem Land in Süddeutschland

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion