Prof. Dr. Barbara Stambolis

Kürzlich entpflichtet

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Universität Paderborn

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Prof. Dr. Barbara Stambolis
Professorin für neuere und neueste Geschichte, Universität Paderborn

Aktuelle(s) Projekt(e)

Emigration und Remigration. Deutsch-jüdische Lebenswege und Lebenserzählungen oder: „Zuhause im normalen Sinne … das gibt es für mich nicht“ (Konferenz und Publikation 2018/19)
Stambolis, Barbara, Miles Christi oder Kreuzfahrer? Priesterliche und soldatische Identität, in Vorbereitung für eine Publikation im Rahmen des Forschungsprojektes der Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn „Lorenz Kardinal Jaeger, Erzbischof 1941 – 1973“.

Stambolis, Barbara (mit Klaus Große Kracht und Markus Leniger), Lorenz Jaeger im Spiegel visueller Quellen (Arbeitstitel), in Vorbereitung für eine Publikation im Rahmen des Forschungsprojektes der Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn „Lorenz Kardinal Jaeger, Erzbischof 1941 – 1973“.

Stambolis, Barbara, Jugend führt Jugend? Die deutsche Jugendbewegung zwischen Selbstbestimmung und Unterordnung, in Vorbereitung für einen Konferenzband: Menschenführung im 20. Jahrhundert. Konzepte, Semantiken, Praktiken (13./14. Oktober 2017, ZZF Potsdam).

Stambolis, Barbara, Lauenstein als jugendbewegter Experimentier- und Erfahrungsraum, in Vorbereitung für einen Konferenzband „Die Ideen von 1917“ im Literaturarchiv Marbach 7./8. Dezember 2017.

Frühere Position(en)

Promotion an der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. H. Mommsen); wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn; 1999 Habilitation an der Universität Paderborn; Privatdozentin an der Universität Paderborn; Okt. 2003 bis März 2005 Professurvertretung Neuere und Neueste Geschichte an den Universitäten Siegen und Gießen. DFG: eigene Stelle TU Darmstadt, Apl. Professorin Paderborn, mit einer ganzen Reihe von Projekten von namhaften Stiftungen gefördert (u.a. DFG, Gerda Henkel, Lotte Köhler, Axel Springer)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Stambolis, Barbara, Aufgewachsen in „eiserner Zeit“. Kriegskinder zwischen Erstem Weltkrieg und Weltwirtschaftskrise, Gießen 2014.

Stambolis, Barbara, Töchter ohne Väter, Frauen der Kriegsgeneration und ihre lebenslange Sehnsucht, Stuttgart 2012.

Stambolis, Barbara, Leben mit und in der Geschichte. Deutsche Historiker Jahrgang 1943, Essen 2010.
Stambolis, Barbara, Mythos Jugend: Leitbild und Krisensymptom. Ein Aspekt der politischen Kultur im 20. Jahrhundert, Edition Archiv der deutschen Jugendbewegung, Bd. 11, Schwalbach, Ts. 2003.

Stambolis, Barbara, Religiöse Festkultur. Tradition und Neuformierung katholischer Frömmigkeit im 19. und 20. Jahrhundert. Das Liborifest in Paderborn und das Kilianifest in Würzburg im Vergleich, Paderborn 2000 (= Forschungen zur Regionalgeschichte, Bd. 38).

Stambolis, Barbara, Luise Hensel (1798-1876). Frauenleben in historischen Umbruchszeiten, Köln 1999 (Paderborner Historische Beiträge zur Geschichte, Bd. 8).

Stambolis, Barbara, Glaube und Heimat. Die Flüchtlingsarbeit der Katholischen Osthilfe im Erzbistum Paderborn nach 1945, Paderborn 1998 (= Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn, Bd. 5).

Artikel

Stambolis, Barbara, Von Feuern, Flammen und Brüdern im Kreis. Überlegungen zu Kreisbedürftigkeit und Kreispraktiken in der Jugendbewegung, mit und ohne George, im Druck für das Stefan George Jahrbuch 2017 (Stefan George und die Jugendbewegung).

Stambolis, Barbara, Kriegs- und Fluchterfahrungen: Lange Schatten des Zweiten Weltkriegs im Druck für einen Sammelband: Kinder im Krieg. Landesgeschichtliche Perspektiven vom 16.-20. Jahrhundert.

Stambolis, Barbara, Besatzer als Erzieher? Britische Jugendarbeit in Westfalen, für einen Katalog des LWL-Museumsamtes: Briten in Westfalen, Oktober 2017.

Stambolis, Barbara, Die Praxis britischer Jugendarbeit in Westfalen: Erziehung durch Begegnung, für einen wiss. Tagungsband: Briten in Westfalen, Dezember 2017.

Stambolis, Barbara, „Gegen den Strom“: Engagierte Skeptiker der Kriegsjugendgeneration, in: Barbara Klaus, Jürgen Feldhoff (Hg.): Rückblicke auf das politische und wissenschaftliche Leben von Arno Klönne, S. 41-53.

Stambolis, Barbara, Lebensweltliche Katholizität im generationellen Kontext: Jugend und Jugendbewegung in Paderborn in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 2, 2015 (Themenschwerpunkt: Stadt und Jugendkulturen), S. 30-41.

Wissenschaftler aus der Kriegskindergeneration als Zeitzeugen. Peter Maser, Konrad Jarausch und Jürgen Reulecke im Gespräch mit Barbara Stambolis, kommentiert von Heide Glaesmer, in: Kindheit im Zweiten Weltkrieg. Eine vergleichende Perspektive, im Druck.

Stambolis, Barbara, Köster Markus, Einleitung, in: Barbara Stambolis, Markus Köster (Hg.): Jugend-Bilder – Zur visuellen Geschichte von Jugendkulturen im 20. Jahrhundert, Themenschwerpunkt Jugendbewegung und Jugendkulturen. Jahrbuch 12, Göttingen 2016, S. 11-58.

Stambolis, Barbara, Der Film „Junge Adler“ (1944) in generationellen Kontexten, in: Barbara Stambolis, Markus Köster (Hg.): Jugend-Bilder – Zur visuellen Geschichte von Jugendkulturen im 20. Jahrhundert, Themenschwerpunkt Jugendbewegung und Jugendkulturen. Jahrbuch 12, 2016, Göttingen 2016, S. 209-232.

Stambolis, Barbara, Die Patrokligemeinde. Katholiken im „protestantischen“ Soest, in: Horst Conrad, Gerhard Köhn (Hg.), Bd. 4 der Stadtgeschichte Soest, im Druck.

Stambolis, Barbara, Kindheit in ‚eisernen Zeiten‘. Mentalitätsgeschichtliche und transgenerationale Aspekte von Kriegskindheiten im Ersten Weltkrieg, in: Alexander Denzler, Stefan Grüner, Markus Raasch (Hg.): Kinder und Krieg. Epochenübergreifende Analysen zu Kriegskindheiten im Wandel, Beiheft 68 der Historischen Zeitschrift 2016, Berlin, Boston, S. 273-292.

Stambolis, Barbara, „Heimat(t)räume in einer zerstörten Stadt. Herausforderungen des Neu- und Wiederaufbaus in Paderborn nach 1945, in: Eine neue Stadt entsteht – Planungskonzepte des Wiederaufbaus in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945, Wiederaufbautagung in Paderborn 21.3.-22.3.2014. Dokumentation, 15. Arbeitsheft, hg. von der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, Münster 2015, S. 83-87.

Stambolis, Barbara, Flakhelfer, Schüler- und Kindersoldaten. Eine Altersgruppe im Rückblick auf ihre Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg und nach Kriegsende, in: Andreas H. Apelt, Ekkehart Rudolph (Hg.): Hitlers letzte Armee. Kinder und Jugendliche im Kriegseinsatz, Halle (Saale) 2015, S. 12-32.

„Einem breiteren Publikum Geschichte vermitteln“ Interview mit Prof. Dr. Barbara Stambolis zum Tod von Hans Mommsen, http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/hans_mommsen
Stambolis, Barbara, Lebensweltliche Katholizität im generationellen Kontext: Jugend und Jugendbewegung in Paderborn in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, „Informationen zur modernen Stadtgeschichte“, 2, 2015, S. 30-41.

Stambolis, Barbara, Die Gilde Soziale Arbeit – ‚Jugendfürsorge‘ vor dem Hintergrund der Erfahrungen zweier Weltkriege, in: Stambolis, Barbara (Hg.), Die Jugendbewegung und ihre Wirkungen. Prägungen, Vernetzungen, gesellschaftliche Einflussnahmen, Göttingen 2015, S. 355-374.

Stambolis, Barbara, Jugendbewegt „gegen den Strom der Zeit“. In memoriam Arno Klönne, in: Jugendbewegung und Jugendkulturen. Jahrbuch 11, 2015, S. 469-478.

Stambolis, Barbara, In memoriam Arno Klönne, in: Soziologie 44. Jg. Heft 4, 2015, S. 498-501.

Stambolis, Barbara, „Die Väter gingen stumm ins Feld und fielen.“ Kindheit und Jugend zwischen Erstem Weltkrieg und Weltwirtschaftskrise, in: Mitteilungen des Archivs der Arbeiterjugend, 1, 2014, S. 14-19.

Stambolis, Barbara, Kindheit und Jugend in Westfalen im Ersten Weltkrieg, in: Katalog zur Ausstellung des LWL Museumsamtes ‚An der Heimatfront‘. Westfalen und Lippe im Ersten Weltkrieg, Bönen 2014, S. 74-93.

Stambolis, Barbara, Weibliche Lebenswege und Lebensentwürfe nach 1945, in: Geschichte im Westen. Schwerpunktthema: Geschlecht und Region, Essen 2014, S. 109-127.

Akustische Erinnerungsorte: „Die Gedanken sind frei …“, in: Gerhard Paul, Ralph Schock (Hg.): Sound des Jahrhunderts. Ein akustisches Porträt 1900 bis heute, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2014, S. 460-465.

Stambolis, Barbara, „Es hat mich niemand ins Leben geführt.“ Vaterlosigkeit und Vaterferne in weiblichen Lebensrückblicken der Kriegsgeneration, in: Barbara Stambolis (Hg.): Vaterlosigkeit in vaterarmen Zeiten. Beiträge zu einem historischen und gesellschaftlichen Schlüsselthema, Weinheim, München 2013, S. 115-139.

Stambolis, Barbara, Was ist Jugendbewegung?/ Lebensreform/ Wandervogel vor dem Ersten Weltkrieg/ Kriegswandervogel und Kriegserinnerung, in: G. Ulrich Großmann, Claudia Selheim, Barbara Stambolis (Hg.), Deutsche Jugend zwischen Selbstbestimmung und Verführung. Katalog zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg vom 26.09.2013-19.01.2014, Nürnberg 2013.

Stambolis, Barbara, Jugendbewegung um 1900, in: Pubertät, Heft 2013 von „Schüler. Wissen für Lehrer“, S. 96-100.

Stambolis, Barbara, „Ich weiß, ich werde alles wiedersehen. Und es wird alles ganz verwandelt sein …“ – Von Heimat(en) und Heimweh in unbehausten Zeiten, in: Psychotherapie im Alter (PiA), 10. Jahrgang, Heft 3, 2013, S. 323-333.

Stambolis, Barbara, Jugendbewegte Prägungen im 20. Jahrhundert, in: Festschrift Meißner 2013. 100 Jahre Freideutscher Jugendtag auf dem Hohen Meißner, hg. von Peter Stibane, Felix Prautzch, Barleben 2013, S. 133-148.

Stambolis, Barbara, „Vom Spinnen roter Fäden in sozialistischen Lebensentwürfen“: Historisierung und Selbsthistorisierung in Erinnerungen an jugendbewegte Gruppenerfahrungen, in: Mitteilungen des Archivs der Arbeiterjugendbewegung, 1, 2012, S. 10-13.

Stambolis, Barbara, Beruf und Berufung(en). Historiker des Jahrgangs 1943 im Rückblick auf ihre Leben mit der Geschichte, in: Christian Hesse, Rainer Christoph Schwinges: Professorinnen und Professoren gewinnen. Zur Geschichte des Berufungswesens an den Universitäten Mitteleuropas, Basel 2012, S. 491-509.

Stambolis, Barbara, Ciupke, Paul: Wiederanknüpfungsversuche nach 1945. Kontinuitäten, Brüche, Transformationen – Ein Zeitzeugengespräch zur Jugendbewegung und Jugend- sowie Erwachsenenbildung von den 1950er bis in die 1970er Jahre, in: Stambolis, Barbara (mit Alfons Kenkmann, Paul Ciupke, Franz-Josef Jelich) (Hg.), Jugendbewegung und Erwachsenenbildung: Impulse, Akteure, Projekte, Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 8, Schwalbach, Ts. 2012, S. 248-299.

Stambolis, Barbara, Wissenschaftliches Ehrenamt für das Archiv der deutschen Jugendbewegung, in: Stambolis, Barbara (mit Alfons Kenkmann, Paul Ciupke, Franz-Josef Jelich) (Hg.), Jugendbewegung und Erwachsenenbildung: Impulse, Akteure, Projekte, Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 8, Schwalbach, Ts. 2012, S. 390-393.

Arno Klönne und Jürgen Reulecke im Gespräch mit Barbara Stambolis über „Restgeschichte“ und künftige Aufgaben der Forschung zur Geschichte der Jugendbewegung, in: Stambolis, Barbara (mit Alfons Kenkmann, Paul Ciupke, Franz-Josef Jelich) (Hg.), Jugendbewegung und Erwachsenenbildung: Impulse, Akteure, Projekte, Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 8, Schwalbach, Ts. 2012, S. 400-413.

Stambolis, Barbara, „Schon reicht die Kön’gin ihm den Kranz – Es lebe unser König!“ Freizeit als ernstes Spiel: Schützenfeste in Westfalen zwischen Feierlaune und Zeremoniell, in: Jahrbuch Westfalen 2013, S. 62-72.

Stambolis, Barbara, „Der Westen“: Grundlegende lebens- und berufsbiographische Orientierungen deutscher Historiker des Jahrgangs 1943, in: Geschichte im Westen 26, 2011, S. 117-138.

Stambolis, Barbara, Weiblichkeit im Männerbund: von ‚lieblichen Jungfrauen’ zu ‚verbengelten Gestalten’, in: Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 7, 2010: Jugendbewegte Geschlechterverhältnisse, Schwalbach-Ts. 2011, S. 55-74.

Stambolis, Barbara, Männer des Jahrgangs 1943 im Rückblick auf Schulzeit und Studium – Horizonterweiterungen und Grenzüberschreitungen, in: Carsten Gansel, Pawel Zimniak (Hg.): Zwischenzeit, Grenzüberschreitung, Aufstörung – Bilder von Adoleszenz in der deutschsprachigen Literatur, Heidelberg 2011, S. 95-112.

Stambolis, Barbara, „Ein deutscher Junge weint nicht“. Erziehungserbschaften im 20. Jahrhundert und ihre Weitergabe, in: Ruth.-E. Mohrmann (Hg.): Generationenbeziehungen in Familie und Gesellschaft, Münster 2011, S. 59-78.

Stambolis, Barbara, ‚Steckbrief’: Historiker, um 1945 geboren. Berufsbiographische Lebenswege einer Altersgruppe in einer ‚Zunft, in: Mareike Menne, Michael Ströhmer (Hg.): Total regional. Studien zur frühneuzeitlichen Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Festschrift für Frank Göttmann zum 65. Geburtstag, Regensburg 2011, S. 297-307.

Stambolis, Barbara: Jugendbewegung, in: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz European History Online (EGO), published by the Institute of European History (IEG), Mainz 2011-03-16. URL: http://www.ieg-ego.eu/stambolisb-2011-de

Stambolis, Barbara, Überzeugte Soldaten? Wehrpflichtige und Zeitsoldaten, Jahrgang 43, in: Helmut R. Hammerich, Rudolf J. Schlaffer (Hg.): Militärische Aufbaugenerationen der Bundeswehr 1955 bis 1970. Ausgewählte Biografien, München 2011, S. 43-66.

Stambolis, Barbara, Lebens- und Karrierewege deutscher Universitätshistoriker des Jahrgangs 1943, in: Nathalie Chamba, Eberhard Demm, Jaroslaw Suchoples (Hg.), Akademische Lebenswelten von Gelehrten im 19. und 20. Jahrhundert, Frankfurt a.M., 2011, S. 199-216.

Stambolis, Barbara, „Die Aufgabe meiner Historikergeneration war naheliegend“: Hans Mommsen im Gespräch mit Barbara Stambolis, Neue politische Literatur 2, 2010, S. 185-196.

Stambolis, Barbara, Deutsche Historiker Jahrgang 1943, u.a. mit Blick auf ihre lebensgeschichtlichen und berufsbiographischen Bezüge zu Nordrhein-Westfalen, Paderborner Historischen Mitteilungen 23, 2010, S. 99-111.

Stambolis, Barbara, Schuberts „Schöne Müllerin“, mehr als eine Salongeschichte, oder: Ansichten der Lieder einer „Lebensreise“, in: Roland Eckert, Joachim-Felix Leonhard, Jürgen Reulecke, Klaus Wettig (Hg.), Der Ring wird geschlossen, der Abendwind weht. Festschrift für Helmut (helm) König), Berlin 2010, S. 229-238.

Stambolis, Barbara, „Zugvögel“ oder: die Schwierigkeit, jugendbewegte Orte der Erinnerung festzuschreiben, in: dies., Koerber, Rolf: Erlebnisgenerationen – Erinnerungsgemeinschaften. Die Jugendbewegung und ihre Gedächtnisorte. Themenschwerpunkt des Jahrbuchs des Archivs der deutschen Jugendbewegung NF 5, 2008, Schwalbach, Ts. 2009, S. 137-152.

Barbara Stambolis, Aufbrüche: Jugend um 1900 unterwegs, in: Jürgen Reulecke, Barbara Stambolis (Hg.), 100 Jahre Jugendherbergen 1909-2009. Anfänge - Wandlungen – Rück- und Ausblicke, Essen 2009, S. 29-42.

Barbara Stambolis, Jugendherbergen: Wie sie aussahen und aussehen sollten, in: Jürgen Reulecke, Barbara Stambolis (Hg.), 100 Jahre Jugendherbergen 1909-2009. Anfänge - Wandlungen – Rück- und Ausblicke, Essen 2009, S. 99-110.

Barbara Stambolis, Jugendherbergen als grenzüberschreitende Jugendbegegnungsstätten, in: Jürgen Reulecke, Barbara Stambolis (Hg.), 100 Jahre Jugendherbergen 1909-2009. Anfänge - Wandlungen – Rück- und Ausblicke, Essen 2009, S. 159-167.

Barbara Stambolis, „Lesarten“: zur Beherbergung nach 1933, in: Jürgen Reulecke, Barbara Stambolis (Hg.), 100 Jahre Jugendherbergen 1909-2009. Anfänge – Wandlungen – Rück- und Ausblicke, Essen 2009, S. 209-222.

Stambolis, Barbara, Fotografie und Erinnerung: Erinnerungsbilder und innere Bildwelten im mentalen Gepäck der Kinder des Zweiten Weltkriegs, in: Vadim Oswalt, Hans-Jürgen Pandel (Hg.), Geschichtskultur. Die Anwesenheit von Vergangenheit in der Gegenwart, Schwalbach/Ts. 2009, S. 225-236.

Stambolis, Barbara, Im lebenslangen mentalen Gepäck. Zur Analyse ge- und ersungener Erfahrungsgeschichte, in: Lu Seegers, Jürgen Reulecke (Hg.), Die „Generation der Kriegskinder“. Historische Hintergründe und Deutungen, Giessen 2009, S. 109-124.

Stambolis, Barbara, Träume religiöser Einheit in einer Zeit des konfessionellen Dualismus: Zur Deutungsmacht und -vielfalt architektonischer Symbolik in Deutschland im 19. Jahrhundert, in: Monica Juneja, Margit Pernau (Hg.): Religion und Grenzen in Indien und Deutschland. Auf dem Weg zu einer transnationalen Historiographie, Göttingen 2008, S. 105-122.

Stambolis, Barbara, Schützengeschichte visuell: historiographische Fragen an Schützenfestfotografien in Westfalen, in: Westfälische Forschungen 58, 2008, Themenschwerpunkt Fotogeschichte, S. 384-404.

Stambolis, Barbara, Histoire croisée, shared memory: deutsch-französische Erinnerungsorte, in: Michael Farrenkopf, Peter Friedemann (Hg.), Die Grubenkatastrophe von Courrières 1906. Aspekte transnationaler Geschichte, Bochum 2008, S, 212-228.

Stambolis, Barbara, Die Wewelsburg – Brennpunkt einer „Politischen Religion“, in: Wulf E. Brebeck, Barbara Stambolis (Hg.), Erinnerungsarbeit kontra Verklärung der NS-Zeit. Vom Umgang mit Tatorten, Gedenkorten und Kultorten, München 2008, S. 76-92.

Stambolis, Barbara, Schützenfeste: Militärfolklorismus, historischer Karneval, Imitation oder Persiflage höfischer und militärischer Vorbilder, in: Andreas Biefang, Michael Epkenhans, Klaus Tenfelde (Hg.), Das politische Zeremoniell im Deutschen Kaiserreich 1871-1918, Düsseldorf 2008, S. 353-366.

Stambolis, Barbara, Weibliche Wohltätigkeit im 19. Jahrhundert – ‚Goldkörner der Barmherzigkeit’: Handlungsräume und –beschränkungen im caritativen Engagement, in: Weibliche und männliche Entwürfe des Sozialen – Wohlfahrtsgeschichte im Spiegel der Genderforschung. Festschrift für Sabine Hering, 2007, S. 52-72.

Stambolis, Barbara, Reulecke, Jürgen, Kindheiten und Jugendzeit im Zweiten Weltkrieg: Erfahrungen, Normen der Elterngeneration und ihre Weitergabe, in: Hartmut Radebold, Werner Bohleber, Jürgen Zinnecker (Hg.), Transgenerationale Weitergabe kriegsbelasteter Kindheiten, Essen 2007, S. 13-32.

Stambolis, Barbara, ‚Die Reihen … fest geschlossen in hohem Glaubensmut’: Zur Rolle von Kirchenliedern unter den Bedingungen des Dritten Reiches und im Zweiten Weltkrieg, in: Barbara Stambolis, Jürgen Reulecke (Hg.), Lieder im Generationengedächtnis des 20. Jahrhunderts, Essen 2007, S. 243-257.

Stambolis, Barbara, Konfessionalität als mentale Geografie. Das Beispiel des katholischen Paderborner Landes, Informationen zur Raumentwicklung, Heft 10/11.2007 „Historische Determinanten der Raumanalyse“, hg. von Jürgen Reulecke und Detlef Briesen, S.639-648.

Stambolis, Barbara, „Er die Eiche, sie der Efeu“. Weiblichkeit im Männerbund: ein Schützenthema? In: Katalog des Gustav-Lübcke-Museums, Hamm zu einer Ausstellung: Schützenwesen in Hamm vom 23.9. – 30.12.2007.

Stambolis, Barbara: Regionalität und konfessionelle Teilidentitäten in NRW. Eine historische Tiefenbohrung, in: Heinemann, Ulrich, Brautmeier, Jürgen (Hg.): 60 Jahre NRW, Essen 2006, S. 35-60.

Stambolis, Barbara‚ Die Reihen … fest geschlossen in hohem Glaubensmut’: Zur Rolle von Kirchenliedern unter den Bedingungen des Dritten Reiches und im Zweiten Weltkrieg, in: Bernhard Schneider, Jürgen Bärsch (Hg.), Liturgie und Lebenswelt. Interdisziplinäre Studien zu ihrem Verhältnis zwischen Tridentinum und II. Vatikanum, Festschrift für Andreas Heinz, Münster 2006, S. 491-515.

Stambolis, Barbara, Regionalität und konfessionelle Teilidentitäten in NRW. Eine historische Regionalität und konfessionelle Teilidentitäten in NRW. Eine historische Tiefenbohrung, in: Ulrich Heinemann, Jürgen Brautmeier (Hg.), 60 Jahre NRW, Essen 2006 (Düsseldorfer Schriften zur neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens Bd. 77), S. 35-60.

Stambolis, Barbara, Einführung (Forschungsbericht), dies. (Hg.), Westfälische Forschungen 2006, S. 1-22.

Stambolis, Barbara, „Sisterhood“ in weiblichen Serviceclubs: „a spirit of friendship and unity“? In Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft 19, 2006, S. 134-154.

Stambolis, Barbara, Pfau, Dieter, Kriegskinderbilder. Anmutungsqualität, Symbolgehalt, Wahrnehmungsweisen, in: Hans-Ingo Ewers, Jana Mikota, Jürgen Reulecke, Jürgen Zinnecker (Hg.), Erinnerungen an Kriegskindheiten. Erfahrungen, Erinnerungskultur und Geschichtspolitik unter sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive (Kinder des Zweiten Weltkrieges), Weinheim, München 2006, S. 101-118.

Stambolis, Barbara, Pfau, Dieter, Flüchtlingskindheit. Erfahrungen und Rückblicke auf ein ‚erfolgreiches Leben’, in: Hans-Ingo Ewers, Jana Mikota, Jürgen Reulecke, Jürgen Zinnecker (Hg.), Erinnerungen an Kriegskindheiten. Erfahrungen, Erinnerungskultur und Geschichtspolitik unter sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive (Kinder des Zweiten Weltkrieges), Weinheim, München 2006, S. 263-280.

Stambolis, Barbara, Kriegskinderbilder zwischen Hitlerjugend und Nachkriegsalltag, in: Barbara Stambolis, Volker Jakob (Hg.), Kriegskinder zwischen Hitlerjugend und Nachkriegsalltag. Bilder des westfälischen Fotografen Walter Nies (Reihe: Aus westfälischen Bildsammlungen), Münster 2006, S. 15-22.

Stambolis, Barbara, Krieg und Nachkriegszeit im Generationengedächtnis, in: Barbara Stambolis, Volker Jakob (Hg.), Kriegskinder zwischen Hitlerjugend und Nachkriegsalltag. Bilder des westfälischen Fotografen Walter Nies (Reihe: Aus westfälischen Bildsammlungen) Münster 2006, S. 23-28.

Stambolis, Barbara, „Stein gewordene Zeiten“ - Ansichten der Wiesenkirche, in: Norbert Wex (Hg.), Soester Schau-Plätze. Historische Orte neu erinnert, Soest 2006, S. 302-306.

Stambolis, Barbara, „Ohne Mädchen geit et nit!“ Tradition und Wandel im südwestfälischen Schützenwesen, in: Eckhard Trox, Jörg Endris Behrendt (Hg.), „Schützen-Welten“. Bewegte Traditionen im Sauerland, hg. im Auftrag des Vereins für die Geschichte Preußens und der Grafschaft Mark e.V., Begleitband zur Ausstellung, Lüdenscheid 2006, S. 127-138.

Stambolis, Barbara, Zum Wandel der Geschlechtertopographie am Beispiel männlicher und weiblicher Clubs, in: Feministische Studien 1, 2005, S. 116-130.

Stambolis, Barbara, Lehren aus zwei Kriegen – Lernen für ein friedliches Miteinander. Deutsch-französische Begegnungen, Erfahrungen und Initiativen nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, in: Jahrbuch für Religionspädagogik 21, 2005 (Lernen durch Begegnung), S. 149-159.

Stambolis, Barbara, Kriegskindheiten. Erfahrung, Trauma und Erinnerung, in: Dieter Pfau (Hg.), Dokumentation zur Ausstellung 'Kriegsende 1945 in Siegen', Bielefeld 2005, S. 21-32.

Stambolis, Barbara, Weibliche Handlungsräume und Erinnerungsorte, in: dies. (Hg.), Frauen in Paderborn. Handlungsräume und Erinnerungsorte, Paderborn 2005, S. 9-23.

Stambolis, Barbara, Vatermord, Vatersehnsucht, Vaterlosigkeit. Historische Diskurse zu Vaterschaft im 20. Jahrhundert, in: Figurationen 2, 2005 (Vaterschaft), S. 33-47.

Stambolis, Barbara, “Shared memory“: Erinnerung an deutsch-französische Annäherungen am Beispiel symbolischer Orte der Grenzüberschreitung und ihrer Nachwirkungen, in: Jahrbuch für Europäische Geschichte 6, 2005, S. 137-150.

Stambolis, Barbara, Lüke, Silvia, „Wir glauben ... der Bevölkerung einen erheblichen Dienst zu erweisen.“ Weibliches Ehrenamt im Vaterländischen Frauenverein in den Jahren 1875-1925, in: Barbara Stambolis (Hg.), Frauen in Paderborn. Weibliche Handlungsräume und Erinnerungsorte, Köln 2005, S. 244-261.

Stambolis, Barbara, Frauen in Schützenvereinen des Paderborner Raumes: ‘Vivat rex ... es lebe die Königin!’ in: Barbara Stambolis (Hg.), Frauen in Paderborn. Weibliche Handlungsräume und Erinnerungsorte, Köln 2005, S. 262-283.

Stambolis, Barbara, Des Krummstabs langer Schatten. Das Hochstift Paderborn als Geschichts- und Gedächtnislandschaft, in: Archivpflege in Westfalen und Lippe 2004.

Stambolis, Barbara, In den „Steinbrüchen“ lokaler Erinnerungskultur: Karl der Große als Inbegriff „denkwürdigen“ Mittelalters in Paderborn, in: Geschichte im Bistum Aachen 7, 2003/04, S. 1-30.

Stambolis, Barbara, „Andere Gesichter“ der Luise Hensel. Zur Differenz zwischen weiblicher Geschichte und verehrendem Gedenken, in: Christa Paschert-Engelke (Hg.), Zwischen Himmel und Erde. Weibliche Lebensentwürfe und Lebenswelten in Westfalen vom Mittelalter bis in die Gegenwart, Forum Regionalgeschichte, Münster 2003 (2. Aufl. 2004), S. 71-82.

Stambolis, Barbara, Die Soester Wiesenkirche im 19. Jahrhundert: nationales Denkmal und protestantisches Identifikationsobjekt oder: zur Deutungsmacht und -vielfalt eines Symbols, Soester Zeitschrift 115, 2003, S. 89-113.

Stambolis, Barbara, Wallfahrtsstätten der Religion, der Nation und der Jugend. Zur Bedeutung heiliger Orte in der Jugendbewegung, in: Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 20, 2002-2003, S. 148-158.

Stambolis, Barbara, Mythen und Heilserwartungen mit politischen Wirkungen zwischen Jahrhundertwende und Drittem Reich. Morgenlandfahrer und andere Sinnsucher, in: Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 20, 2002-2003, S. 70-93.

Stambolis, Barbara, Jahrzehnte des Umbruchs (1945-1975), in: Paderborn. Geschichte der Stadt in ihrer Region, hg. von Frank Göttmann, Karl Hüser, Jörg Jarnut, Bd. 3: Das 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn, München, Wien, Zürich 1999, 2002, S. 254-334.

Stambolis, Barbara, Zur „mentalen Geographie“ einer konfessionell geprägten Geschichtslandschaft: das ehemalige Hochstift Paderborn, Westfälische Forschungen 53, 2002, S. 421-451.

Stambolis, Barbara, Religiöse Festkultur. Zu Umbruch, Neuformierung und Geschichte katholischer Frömmigkeit in der Gesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts, Geschichte und Gesellschaft 27, 2001, S. 240-273.

Stambolis, Barbara, „Es gab nicht nur Pauline von Mallinckrodt und Luise Hensel“. Bestandsaufnahme und Desiderate weiblicher Erinnerungsräume am Beispiel Paderborns, Westfälische Forschungen 51, 2001, S. 149-178.

Stambolis, Barbara, „Fest soll mein Taufbund immer stehn“. Jugendliche im katholischen Milieu oder die Grenzen der Gleichschaltung - Lebensweltlich geprägte Resistenzräume im Dritten Reich, Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 51, 2000, S. 157-172.

Stambolis, Barbara, Religiöse Symbolik und Programmatik in der Nationalbewegung des 19. Jahrhunderts im Spannungsfeld konfessioneller Gegensätze, Archiv für Kulturgeschichte 82, 2000, S. 157-189.

Stambolis, Barbara, Nation und Konfession im Spannungsfeld. Aspekte historischer Vereinsforschung am Beispiel des Schützenwesens, Hist. Jahrbuch der Görresgesellschaft 120, 2000, S. 199-226.

Stambolis, Barbara, ‚Heilige Feste und Zeiten’ zwischen Selbstvergewisserung und Auflösung des katholischen Milieus nach 1945, Kirchliche Zeitgeschichte 13, 2000, S. 178-216.

Stambolis, Barbara, Rüthen zwischen gestern und morgen: 1945-1975, in: Wolfgang Bockhorst, Wolfgang Maron (Hg.), Geschichte der Stadt Rüthen, Paderborn 2000, S. 871-932.

Stambolis, Barbara, Die zeitgeschichtliche Situation des christlichen Pazifismus nach 1945, die Gründung von Pax Christi und Beispiele katholischen Friedensengagements in Westfalen, Tagungsbericht des Bistums Essen zum Thema „Die katholische Friedensbewegung vor 1945 und das NS-Opfer Kaplan Joseph Roissant“, Beiträge & Berichte 36, 1999, S. 58-76.

Stambolis, Barbara, Im Zeichen von „Treue“, „Opfermut“ und „Glaubenskampf“. Religiöse Festkultur unter dem Nationalsozialismus. Das Erzbistum Paderborn als Beispiel, Westfalen 77, 1999, S. 337-349.

Stambolis, Barbara, „Es lobe den Herrn der Brand der Hochöfen ...“ Feste der katholischen Arbeiterbewegung zwischen Konfession und Klasse, Geschichte im Westen 14, 1999, S. 8-20.

Stambolis, Barbara, Nationalisierung trotz Ultramontanisierung oder: „Alles für Deutschland. Deutschland aber für Christus“. Mentalitätsleitende Wertorientierung deutscher Katholiken im 19. und 20. Jahrhundert, Historische Zeitschrift 269, 1999, S. 57-97.

Stambolis, Barbara, Schützenvereine in der Gesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts. Interdisziplinäre Arbeitsmöglichkeiten am Beispiel historischer Vereine, Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 44, 1999, S. 171- 213.

Stambolis, Barbara, Kiliani und Libori - Geschichte und Wandel zweier bedeutender religiöser Volksfeste im Vergleich, Würzburger Diözesan- Geschichtsblätter 60, 1998, S. 39-87.

Stambolis, Barbara: Libori. Geschichte des Kirchen- und Volksfestes, Paderborn 1998 (= Paderborn. Geschichte in Bildern, Dokumenten, Zeugnissen) Paderborn 2. Aufl. 1991).

Stambolis, Barbara, Libori 1936. Glaubensdemonstration der Erzdiözese Paderborn in „entchristlichter“ Umgebung, in: Freitag, Werner (Hrsg.), Das Dritte Reich im Fest: Führermythos, Feierlaune und Verweigerung in Westfalen 1933-1945, Bielefeld 1997, S. 201-207 (Begleitbuch zur Wanderausstellung des Westfälischen Museumsamtes LWL, Münster, unterstützt von der Berufswerkstatt Geschichte „Alle sollen fröhlich sein! Das ‘Dritte Reich’ im Fest“).

Stambolis, Barbara, Stadtplanung und Aufbau kriegszerstörter Städte nach 1945. Konzepte, Handlungsfelder und personelle Kompetenzen am Beispiel des Neuaufbaus in Paderborn, Westfälische Zeitschrift 146, 1996, S. 351-366.

Stambolis, Barbara, Wallfahrtsfrühling im Dritten Reich. Überlegungen zu Religiosität und Resistenz unter dem Nationalsozialismus, in: Grevelhörster, Ludger, Maron, Wolfgang (Hg.), Region und Gesellschaft im Deutschland des 19. und 20. Jahrhunderts. Studien zur neueren Geschichte und westfälischen Landesgeschichte. Karl Hüser zum 65. Geburtstag, Vierow 1995, S. 159-170 (= Paderborner Historische Forschungen, Bd. 6).

Stambolis, Barbara, Städtebaulicher Umbruch und lokale Identität. Zur Verknüpfung von Architektur- und Mentalitätsgeschichte am Beispiel des Neu und Wiederaufbaus in Paderborn nach 1945, Die Alte Stadt 4, 1995, S. 383- 394.

Stambolis, Barbara, Hüser, Karl, Nachkriegszeit. Aufbaujahre. 1945-1955, (= Paderborn. Geschichte in Bildern, Dokumenten,

Stambolis, Barbara, Hüser, Karl, Unter dem Hakenkreuz: Im Gleichschritt, marsch! 1935-1945, (= Paderborn. Geschichte in Bildern, Dokumenten, Zeugnissen) Paderborn 2. Aufl. 1991).

Paderborn 1945-1955. Zerstörung und Aufbau, Katalog zur Ausstellung in der Städtischen Galerie Paderborn vom 13.12.1987- 31.1.1988, hrsg. von der Stadt Paderborn und der Universität-Gesamthochschule Paderborn, Paderborn 1987, darin zahlreiche Beiträge.

Herausgeberschaften und Editionen

Stambolis, Barbara, Köster, Markus (Hg.), Jugend im Fokus von Film und Fotografie. Zur visuellen Geschichte von Jugendkulturen im 20. Jahrhundert (Jugendbewegung und Jugendkulturen. Jahrbuch 12/2016), Göttingen 2016.

Stambolis, Barbara, Reulecke, Jürgen (Hg.), 100 Jahre Hoher Meißner (1913-2013). Quellen zur Geschichte der Jugendbewegung, Göttingen 2015.

Stambolis, Barbara (Hg.), Die Jugendbewegung und ihre Wirkungen. Prägungen, Vernetzungen, gesellschaftliche Einflussnahmen, Göttingen 2015.

Stambolis, Barbara, Mitherausgeberin des Ausstellungskatalogs: , Aufbruch der Jugend‘. Deutsche Jugend zwischen Selbstbestimmung und Verführung, Impulse, Bewegung, Nachhall. Katalog zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg vom 26.09.2013-19.01.2014, Nürnberg 2013.

Stambolis, Barbara (Hg.), Jugendbewegt geprägt. Essays zu autobiographischen Texten von Werner Heisenberg, Robert Jungk und vielen anderen, im Druck: Göttingen 2012 (Formen der Erinnerung, Bd. 51) .

Barbara Stambolis (Hg.), Vaterlosigkeit in vaterarmen Zeiten. Beiträge zu einem historischen und gesellschaftlichen Schlüsselthema, Weinheim, München 2013.

Stambolis, Barbara (mit Alfons Kenkmann, Paul Ciupke, Franz-Josef Jelich) (Hg.), Jugendbewegung und Erwachsenenbildung: Impulse, Akteure, Projekte, Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 8, Schwalbach, Ts. 2012.

Stambolis, Barbara, Spies, Britta, Schützenfestfotografien aus Westfalen. Bekannte Ansichten – ungewohnte Einblicke, (Alltagsgeschichte in Bildern, hg. von der Volkskundlichen Kommission für Westfalen), Münster 2010.

Stambolis, Barbara, Koerber, Rolf (Hg.): Erlebnisgenerationen – Erinnerungsgemeinschaften. Die Jugendbewegung und ihre Gedächtnisorte. Themenschwerpunkt des Jahrbuchs des Archivs der deutschen Jugendbewegung NF 5, 2008, Schwalbach, Ts. 2009.

Jürgen Reulecke, Barbara Stambolis (Hg.), 100 Jahre Jugendherbergen 1909-2009. Anfänge- Wandlungen – Rück- und Ausblicke, Essen 2009.

Stambolis, Barbara, Reulecke, Jürgen (Hg.), Lieder im Generationengedächtnis des 20. Jahrhunderts, Essen 2007.

Stambolis, Barbara, Jakob, Volker (Hg.), Kriegskinder zwischen Hitlerjugend und Nachkriegsalltag. Fotografien von Walter Nies, Münster 2006 (Reihe: Aus westfälischen Bildsammlungen), Essen 2006.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Kultur-, mentalitäten- und sozialgeschichtliche Forschungsfelder