Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO), Leipzig

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 2 VertragsparteienEinzelseiten Modus


(1) Diese AGB regeln das Verhältnis zwischen

Clio-online – Historisches Fachinformationssystem e.V.
c/o Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Geschichtswissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

satzungsgemäß vertreten durch den Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden

nachstehend "Clio-online" genannt und natürlichen und juristischen Personen, im folgenden "Nutzer" genannt, die Teledienste von Clio-online nutzen.[1]

(2) Diese AGB betreffen die Nutzung von Informationsangeboten des Vereins „Clio-online – Historisches Fachinformationssystem e.V.“. Die herausgeberische Leitung und redaktionelle Verantwortung obliegt Fachredeaktionen oder Herausgebergruppen, die dies im Auftrag des Trägervereins „Clio-online – Historisches Fachinformationssystem e.V.“ umsetzen und auf den Impressumsseiten der jeweiligen Services ausgewiesen sind. Näheres zu den Aufgaben und Mitwirkung der Fachredeaktionen oder Herausgebergruppen, im folgenden „Redaktion“ genannt, in den Organen des Vereins regelt die Satzung des Trägervereins "Clio-online – Historisches Fachinformationssystem e.V.".

(3) An den Informationsangeboten des Vereins beteiligen sich die auf der Webseite „Partner“ aufgeführten Einrichtungen als Kooperationspartner und Herausgeber. An der Entwicklung, Bereitstellung und Veröffentlichung einzelner Informationsangebote sind teilweise weitere wissenschaftliche Einrichtungen und Einzelwissenschaftler beteiligt, die an den entsprechenden Stellen ausgewiesen werden.

(4) Clio-online unterhält mit Einrichtungen, die ebenfalls fachwissenschaftliche Informationsangebote bereitstellen, Kooperationen (u.a. Netzwerk Internetressourcen Geschichte, H-Net: Humanities and Social Sciences online). Diese AGB finden auch für die mit den Kooperationspartnern vereinbarten Vorhaben und gemeinsam entwickelten Dienste Anwendung. Abweichungen von der AGB werden auf den Webseiten zu den Partnervorhaben ausgewiesen.

(5) Diese AGB sind im Internet jederzeit unter der Adresse des zentralen Fachportals „www.clio-online.de“ abrufbar und können bei Bedarf ausgedruckt werden.

(6) Clio-online behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen auch ohne individuelle Mitteilung an die Nutzer jederzeit zu ändern. Auf Änderungen der AGB wird unter der Adresse des zentralen Fachportals „www.clio-online.de“ für den Zeitraum von einem Monat hingewiesen. Es obliegt dem Nutzer, durch regelmäßigen Abruf der Seiten des Fachportals sich über die Änderung der Geschäftsbedingungen zu unterrichten.


[1]    Clio-online ist eine geschützte und registrierte Markenbezeichnung der Humboldt-Universität zu Berlin.
§ 1 Allgemeines – Leistungen | Seite 2 von 13 | § 3 Registrierung
Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Öffentlich ausgewiesene Daten auf Services von Clio-online werden technisch und redaktionell mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt bzw. veröffentlicht. Soweit technische Verfahren es erlauben, werden vor allem E-Mail-Adressen in den Webseiten so angezeigt, dass sie für Viren oder SPAM-Agenten unzugänglich sind.

Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.