Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Educational Media Research - Internetportal zur internationalen Bildungsmedienforschung
DescriptionDas Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) präsentiert WissenschaftlerInnen, SchülerInnen, Lehrkräften und allen Interessierten mit dem neuaufgesetzten Portal Edumeres ein virtuelles Netzwerk für die internationale Schulbuch- und Bildungsmedienforschung. Modularisierte Angebote bündeln Informationen, Daten und Publikationen des Braunschweiger Leibniz-Institutes und der Schulbuch-Community. Module des Portals liefern unter www.edumeres.net freie Publikationen der Schulbuchforschung (edu.docs), historische digitalisierte Schulbücher (GEI-Digital) und Schulbuchrezensionen (edu.reviews), Informationen zu Schulbuchzulassungen in Deutschland (GEI-DZS) und Schulbuchsystemen weltweit (edu.data), internationale Lehrpläne (Curricula Workstation) sowie ein Nachrichtensystem (edu.news) zu Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das internationale Bildungswesen. Die aus der wissenschaftlichen Forschung am Georg-Eckert-Institut entstandenen Module stellen neben anwendbaren Forschungsergebnissen auch Unterrichtsmaterialien und Quellensammlungen aus Schulbüchern zur Verfügung (Zwischentöne , Pruzzenland und EurViews).
URLhttp://www.edumeres.net/
PublisherGeorg-Eckert-Institut - Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung: Braunschweig, DE <http://www.gei.de/>
CountryDeutschland
LanguageDeutsch
Reviewed5/24/2017
 Add. Information
DatasourceClio-online
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=25719
 Institutional Data
TitleGeorg-Eckert-Institut - Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung
Zip Code38114
CityBraunschweig
StreetCeller Straße 3
Email
Telephone0531 / 590990
Fax0531 / 5909999
ContactTelefon 0531-59099-0, info@gei.de
ManagementDirektion: Eckhardt Fuchs, Tel. -500, <>; Presse: Catrin Schoneville, Tel.-504, <> ; Forschungskoordination: Inga Niehaus, Tel. -503, <>


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.