Visual History Archive

Das Visual History Archive der USC Shoah Foundation. The Institute for Visual History and Education ist ein webbasiertes Videoarchiv mit Interviews mit Zeitzeugen. Es beinhaltet mehr als 53.000 Video-Interviews mit Opfern und Zeugen des Holocaust und anderer Genozide aus 63 Ländern in 40 Sprachen. Die USC Shoah Foundation hat die Videosl digitalisiert, wissenschftlich erschlossen und macht sie über ein differenziertes Archivierungssystem nutzbar. Die Software des Visual History Archive ermöglicht eine Suche nach den Interviews selbst aber auch nach bestimmten Themen innerhalb der Interviews. Des Weiteren stellt es die Möglichkeit bereit, Rechercheergebnisse personalisiert abzuspeichern. In Deutschland ist das Visual History Archive an der Freien Universität Berlin zugänglich und wird dort vom Center für Digitale Systeme betreut.
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Freie Universität Berlin: Berlin, DE <http://www.fu-berlin.de/>

Sprache

Englisch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion