Dokumentation der freien Volkskammer der DDR

Von

Deutscher Bundestag

"Vor 30 Jahren, am 18. März 1990, fanden die ersten freien Volkskammerwahlen der DDR statt. In den sechs Monaten des Bestehens der 10. Volkskammer bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 ebneten ihre Mitglieder mit einem enormen Arbeitspensum in 38 Sitzungen den Weg zur Deutschen Einheit. Die Dokumentation dieser Sitzungen ist ab sofort in der Internet-Mediathek des Deutschen Bundestages abrufbar. Das Material umfasst etwa 200 Stunden. Zusammenschnitte zeigen die wichtigsten parlamentarischen Entscheidungen zwischen dem 5. April und dem 2. Oktober 1990, etwa zur Wirtschafts- und Währungsunion, zur Sicherung der Stasi-Unterlagen und zum Beitritt der DDR gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes, getroffen in einer Sondersitzung in der Nacht vom 22. auf den 23. August 1990. Alle Videos sind mit den jeweiligen Tagesordnungspunkten und kurzen Beschreibungen versehen. Sämtliche Drucksachen und Wortprotokolle können nachgelesen werden."
Veröffentlicht durch
Umfang

1990

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion