Die Deutsche Nationalbibliothek: Deutsches Exilarchiv 1933-1945

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
60322
Ort
Frankfurt
Straße
Adickesallee 1
Telefon
069 / 15251900
Fax
069 / 15251959

Geschichte

Begründet 1948 durch H.W. Eppelsheimer, zus. mit dem Schutzverband Deutscher Schriftsteller in der Schweiz, als Spezialsammlung der damaligen Deutschen Bibliothek.

Forschung

Sammelgebiete: Exilveröffentlichungen, Archivalien (Nachlässe, Sammlungen) deutschsprachiger Emigranten 1933-1945.

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion