Dr. Christian Pöpken

Archivleiter

Stadtarchiv

Universitätsstadt Gießen

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Leiter des Stadtarchivs Gießen

Frühere Position(en)

2017-2019: Archivreferendar am Hessischen Landesarchiv und an der Archivschule Marburg
2016-2017: Wissenschaftlicher Volontär im LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte (Münster)
2009-2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht der Leibniz-Universität Hannover

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Vergangenheitspolitik durch Strafrecht. Der Oberste Gerichtshof der Britischen Zone und die Ahndung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, (Historische Grundlagen der Moderne, Bd. 19), Baden-Baden 2021 [Dissertation]

Artikel

Im Schatten der Royal Warrant Courts. Verfolgung von NS-Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Military Government Courts und Control Commission Courts der britischen Zone (1946-1949), in: KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Hrsg.): Alliierte Prozesse und NS-Verbrechen, Bremen 2020 (Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland, H. 19), S. 65-77
(Gemeinsam mit Kristina Odenweller und Joachim Kemper): Vom Pomeranzenjungen zum Oberbürgermeister. Der Nachlass der Familie von Guaita im Institut für Stadtgeschichte in Frankfurt am Main, in: Archivnachrichten aus Hessen 17/2 (2017), S. 32f.
(Gemeinsam mit Wolfgang Form): Der Umgang mit den Tätern. Die strafrechtliche Aufarbeitung, in: Bernd Faulenbach und Andrea Kaltofen (Hrsg.): Hölle im Moor. Die Emslandlager 1933-1945, Göttingen 2017, S. 263-275
Towards the Domestic Prosecution of Nazi Crimes against Humanity. The British, Control Council Law No. 10 and the German Supreme Court for the British Zone of Occupation (1947-1950), in: Morten Bergsmo, CHEAH Wui Ling and YI Ping (eds.): Historical Origins of International Criminal Law: Vol. 2, Brussels 2014 (FICHL Publication Series, No. 21), S. 427-470 (online: https://www.legal-tools.org/doc/d56530/pdf/)
(Gemeinsam mit Helmut Irmen): Die Richter und Staatsanwälte am Obersten Gerichtshof für die Britische Zone – Kurzbiographien, in: Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Der Oberste Gerichtshof der Britischen Zone, hrsg. v. Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen 2012 (Juristische Zeitgeschichte Nordrhein-Westfalen, Bd. 19), S. 178-190

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Geschichte des Nationalsozialismus, Juristische Zeitgeschichte (v. a. Aufarbeitung von NS-Verbrechen in der Besatzungszeit)