Lektorenprogramm der Robert-Bosch-Stiftung

Von

Osteuropazentrum der Universität Hohenheim: Stuttgart, DE

Die Robert Bosch Stiftung vergibt jährlich bis zu 100 Stipendien an junge deutsche Hochschulabsolventen, die für ein bis zwei Jahre in einem Land in Mittel- und Osteuropa (MOE) leben, an einer örtlichen Hochschule unterrichten und sich in studentischer Projektarbeit engagieren möchten.Die Stiftung organisiert mehrere Lektorentreffen, fördert die individuelle Projektarbeit und das Erlernen der jeweiligen Landessprache während des Programmjahres.
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Osteuropazentrum der Universität Hohenheim: Stuttgart, DE <http://www.boschlektoren.de/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
12.04.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion