Grenzen des (technischen) Fortschritts

"Die Arbeit befasst sich mit der Frage nach den Grenzen des technischen Wandels; sie versucht, solche Grenzen sichtbar zu machen am Projekt für das Kraftwerk Urseren. Das Kraftwerk Urseren, das um die Mitte des 20. Jahrhunderts hätte gebaut werden sollen, wäre das grösste Speicherkraftwerk der Alpen geworden. Es war unter technischen und energiewirtschaftlichen Aspekten ein Projekt der Superlative, Ausdruck eines Fortschrittsglaubens, des Glaubens an die Machbarkeit einer besseren Welt."
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

ETH Zürich: Zürich, CH <http://www.ethz.ch/>

Sprache

Deutsch

Land

Switzerland

Redaktion
Veröffentlicht am
13.04.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion