Projekt "Strafjustiz und DDR-Vergangenheit" [Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät]

"Das Projekt untersucht den strafrechtlichen Umgang mit der DDR-Vergangenheit aus juristischer und zeitgeschichtlicher Perspektive. In juristischer Hinsicht ist zu klären und zu bewerten, wie sich die Justiz innerhalb des vorgegebenen rechtlichen Rahmens verhält. Das zeitgeschichtliche Interesse gilt insbesondere dem historischen Wert der in den Verfahren festgestellten Sachverhalte." Die Projektleitung obliegt sowohl Prof. Dr. Klaus Marxen <klaus.marxen@rewi.hu-berlin.de> als auch Prof. Dr. Gerhard Werle <gerhard.werle@rewi.hu-berlin.de> von der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Humboldt-Universität zu Berlin: Berlin, DE <http://www.hu-berlin.de/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
22.04.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion