Franziska Quaas (M.A.)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Projekt "Regesta Imperii". Abteilung "Herrscherregesten des Frühmittelalters"

Philipps-Universität Marburg

Wilhelm-Röpke-Straße 6c

DE

35032 Marburg

franziska.quaas@uni-marburg.de

https://www.uni-marburg.de/de/fb06/mag/institut/quaas

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps-Universität Marburg / Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Aktuelle(s) Projekt(e)

Projekt "Regesta Imperii". Abteilung "Herrscherregesten des Frühmittelalters"

Frühere Position(en)

2011 - 2017 Studentische Hilfskraft und Tutorin an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

2015 - 2017 Studentische Hilfskraft an der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen / Pius-Stiftung für Papsturkundenforschung - Projekt "Papsturkunden des frühen und hohen Mittelalters"

2017 - 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Langzeitvorhaben "Formulae - Litterae - Chartae. Neuedition der frühmittelalterlichen Formulae inklusive der Erschließung von frühmittelalterlichen Briefen und Urkunden im Abendland (ca. 500 - ca. 1000) an der Universität Hamburg / Akademie der Wissenschaften in Hamburg

2020 - 2023 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe "Gewalt-Zeiten" der Universität Hamburg. Teilprojekt 4: Kriegszeiten. Zur Temporalstruktur von Feldzügen und gesellschaftlichem Wandel von der römischen Kaiserzeit bis zum Großen Interregnum (1.-13. Jh.) (Postdoc-Projekt)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Formelhaftes Schreiben im Spannungsfeld zwischen Urkunden und formulae des Ostfränkischen Reichs (Dissertation, Universität Hamburg 2020)

Artikel

Fogel, die Atomtheorie und die Todesumstände Pierre Gassendis. Zur Frage von Deutungspotential und historischer Relevanz der knappen Notizen eines Gelehrten des 17. Jahrhunderts. In: Piepenbring-Thomas, Carola (Hg.): Atomtheorien, Büchernarren, Carrillons...Ausgewählte "small facts" aus der Zettelsammlung des Hamburger Gelehrten Martin Fogel. (Lesesaal. Erlesenes aus der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek 39), Hannover 2014, S. 18 - 31.

Die theologische Frage nach dem Lachen als Eigenart des Menschen. In: Feuerle, Mark/Borstelmann, Arne (Hgl.): The Laughing Ages. Humor, Spott und Lachkultur im Mittelalter, Hannover 2015.

Sakralität und Handel. Eine kulturelle Semantik des Marktbegriffs in Spätantike und Frühmittelalter. In: Bihrer, Andreas / Czock, Miriam / Kleine, Uta (Hg.): Der Wert des Heiligen. Spirituelle, materielle und ökonomische Verflechtungen. (Beiträge zur Hagiographie 23), Stuttgart 2020, S. 105 - 134.

Towards a Different Type of Market Exchange in the Early Middle Ages: The Sacrum Commercium and its Agents. In: Skambraks, Tanja / Bruch, Julia / Kypta, Ulla (Hg.): Markets and their Actors in the Late Middle Ages, Berlin und Boston 2020, S. 27 - 70.

Aethelstan, König der Engländer (ca. 894-939). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 42, Nordhausen 2021, Sp. 16 - 21.

Christina (um 1040-1100), Schwester von Königin Margarete von Schottland. In: Biographisch-Bibliographsiches Kirchenlexikon (BBKL), Band 42, Nordhausen 2021, Sp. 244 - 248.

Edward der Bekenner, engl. König und Heiliger (1003-1066). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 42, Nordhausen 2021, Sp. 287 - 298.

Heinrich III., König von England (1207-1272). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 42, Nordhausen 2021, Sp. 658 - 668.

Baturich, Bischof von Regensburg (+ 847). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 244 - 248.

Conradus Sacrista, Domherr und Sacristan des Hochstifts Freising und Historiograph (12. Jahrhundert). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 455 - 457.

Cozroh, Priester und Schreiber im Hochstift Freising (9. Jahrhundert). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 468 - 470.

Ealdred (+ 11. September 1069), Mönch des Old Minster (Winchester), Abt von Tavistock (1027-1043), Bischof von Worcester (1043/6-1062), Ramsbury (1055-1058) und Hereford (1056-1060), Erzbischof von York (1060-1069). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 535 - 538.

Geoffrey von Monmouth (Galfridus Monemutensis oder Gruffudd ap Arthur) (ca. 1090/100-1154). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 695 - 700.

Hartwig, Bischof von Passau (+ 866). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 777 - 779.

Hitto, Bischof von Freising (+ 835). In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 810 - 813.

John (Johannes) von Worcester (+ um 1140), auch Johannes Wigorniensis. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 43, Nordhausen 2021, Sp. 877 - 879.

Rezension zu: Kohl, Thomas / Patzold, Steffen / Zeller, Bernhard (Hg.): Kleine Welten. Ländliche Gesellschaften im Karolingerreich. (Vorträge & Forschungen 87), Ostfildern 2019, in: Archiv für Kulturgeschichte 103/2 (2021), S. 508 - 509.

Andreas I., König von Ungarn. In: Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon LXV, Nordhausen 2023, Sp. 12-15.

Edmund II. "Ironside", König von England. In: Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon XLV, Nordhausen 2023, Sp. 299-302.

Heinrich I., König von England und Herzog der Normandie. In: Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon XLV, Nordhausen 2023, Sp. 605-614.

Early Medieval Property Transfers in Favour of the Church between Religion and Economy. In: Skambraks, Tanja/Lutz, Martin (Hg.): Reassessing the Moral Economy. Religion and Economic Ethics from Ancient Greece to the 20th Century (Palgrave Studies in Economic History), Cham 2023, S. 45-73.

Accessit ad radicem arbor. Die Bedeutung der westsächsischen Dynastie für die Konstruktion der Identitäten der englischen und schottischen Königsdynastien des 12. und 13. Jahrhunderts. In: Cusa, Giuseppe/Dorfner, Thomas (Hg.): Genealogisches Wissen in Mittelalter und früher Neuzeit. Konstruktion - Darstellung - Rezeption. (Cultures and Practices of Knowledge in History 16), Berlin und Boston 2023, S. 299-332.

Rezension zu: Groll, Thomas / Haas-Gebhard, Brigitte / Paulus, Christof (Hg.): Der Grabfund von Wittislingen und die östliche Alemannia im Frühmittelalter. (Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 114), Augsburg 2022, in: Historische Zeitschrift 318 (2024), S. 180-181.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Geschichte des frühen und hohen Mittelalters unter besonderer Berücksichtigung Englands, Schottlands sowie des heutigen Deutschland, der Schweiz und Österreichs

Karl der Große

Diplomatik (insbesondere Papst- und Privaturkunden) und formelhaftes Schreiben

Klöster und monastische Schriftlichkeit (insbesondere Traditionsbücher, Chartulare)

Militär- und Kriegsgeschichte

Temporalitäten von Gewaltunternehmungen