Althochdeutsches Wörterbuch - Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

An der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig entsteht das Althochdeutsche Wörterbuch, in dem das gesamte erhaltene Wortgut des ältesten Deutsch erfasst und erschlossen wird. Bei den Recherchen sind bisher fast eine Million Wortformen zusammengekommen und zu einem gigantischen Belegarchiv gewachsen. Als ein wissenschaftliches Belegzitatwörterbuch macht das Althochdeutsche Wörterbuch sichtbar, aus welchen Quellen die Wörter stammen und wie sie gebraucht wurden; ganz gleich ob es sich dabei um eine Bibelhandschrift oder den Sprachführer eines Reisenden handelt.
Veröffentlicht durch
Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
02.03.2024
Beiträger
Agnes Silberhorn
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion