Clio-online/

The Clio-online portal offers information services for historians. The non-profit association Clio-online e.V. supports many online and communication services for historical studies. [read on]

Call for donations

„Doch guter Menschen Hauptbestreben ist, andern auch was abzugeben.“
(Wilhelm Busch, in: „Balduin Bählamm“)

Dear Readers Dear Colleagues,

the year is coming to a close end and we want to take this opportunity to sincerely ask for your support.

H-Soz-Kult and Clio-online are information platforms for the history sciences; both portals are constantly growing - in the number of published contributions, the number of users and the associated workload. It shows the importance of our work. [read on]

Recent entries in Web-Directory/

Das studentische Podcast-Projekt „Visual Histories - alte Bilder, neuer Blick“ präsentiert die Ergebnisse der Auseinandersetzung mit deutschsprachigen (bebilderten) Reiseberichten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Es werden nicht nur die Reiseberichte neun verschiedener Autor:innen vorgestellt, sondern auch vier Weltregionen genauer in den Blick genommen.

Nicht die Regionen selbst sollen Gegenstand der Untersuchung werden, sondern der Blick europäischer Schriftsteller:innen und Fotograf:innen auf das von ihnen besuchte Land.

[read on...]

Heute geht der neue Marbacher Katalog auf der Website des Deutschen Literaturarchivs Marbach online. Für die Marbacher Online-Recherche wurde ein Suchumfeld entwickelt, das den direkten Zugang zu Text, Bild und Ton möglichst komfortabel, schnell und weitgehend selbsterklärend ermöglicht. Über das zentrale Suchfeld ist die benutzerfreundliche gleichzeitige Suche nach Handschriften, Gedrucktem, Bildern, Gegenständen, Audio- und Video-Dokumenten sowie digitale Objekten möglich.

[read on...]

Seit dem 1. März 2021 ist die neue Website des ISGV-Bildarchivs verfügbar. Seit mittlerweile 20 Jahren werden Bildbestände, die das Institut aus Vorgängereinrichtungen übernommen hat oder die im Rahmen wissenschaftlicher Projekte entstanden sind, gesammelt und im Internet präsentiert.
2020 wurde die Website komplett überarbeitet und um wesentliche Funktionen erweitert: Neben einem neuen Design und verbesserter Suchfunktion werden ausgewählte Bilder durch „kuratierte Projekte“ in einem themenspezifischen Rahmen präsentiert.

[read on...]

Showcasing extraordinary correspondences from the American Revolution to the present day.

[read on...]

Die Online-Ausstellung „Die Wetterseiten der Geschichte“ des Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) macht erstmals Klimageschichte anhand von Objekten aus 12 000 Jahren Menschheitsgeschichte sichtbar. Gezeigt werden vielfältige Zeugnisse aus unterschiedlichsten Ländern von Höhlenmalerei über teils kuriose technische Erfindungen wie die Draisine bis hin zu Wetterberichten auf Zigarettenschachteln aus Hongkong.

[read on...]